S.I.E
System Industrie Electronic

Das Unternehmen S.I.E (System Industrie Electronic) errichtet ein 7-geschossiges Verwaltungs-, Forschungs- und Produktionsgebäude im Vorarlberger Rheintal.

Das Lustenauer High-Tech-Unternehmen S.I.E ist Bauherr des neuen Firmensitzes. Im architektonisch anspruchsvollen Gebäude werden Verwaltung, Forschung und Produktion untergebracht. Die markante Stahlbetonkonstruktion mit zentralem Kern und vier Hauptstützen ragt gut sichtbar in den Himmel des Vorarlberger Rheintals.

Das vierte Geschoss schwebt förmlich stützenfrei in der Fassade. Als Gestaltungselemente dominieren Sichtbeton und Glas. Die Dreischeibenverglasung besteht aus Glasscheiben mit bis zu 5,3 m Höhe und dient gleichzeitig als Absturzsicherung. Die Dimensionierung der Glasflächen sorgt für ein lichtdurchflutetes und offenes Arbeitsklima.

Projekt: 

Neubau Produktionsgebäude S.I.E

Auftraggeber: 

S.I.E, System Industrie Electronic
 

Leistungen:

Tragwerksplanung, Bauaufsicht

Planungspartner: 

Architektur Marte.Marte Architekten ZT GmbH

 

Fotos:

Bruno Klomfar

Projekt: 

Neubau Produktionsgebäude S.I.E

Auftraggeber: 

S.I.E, System Industrie Electronic
 

Leistungen:

Tragwerksplanung, Bauaufsicht

Planungspartner: 

Architektur Marte.Marte Architekten ZT GmbH

 

Fotos:

Bruno Klomfar